Auf dieser Seite beantworten wir Ihnen folgende Fragen zu yatego pay:


Was ist yatego pay?

Welche Vorteile bietet yatego pay für mich als Händler?

Wie erfahre ich von der Zahlung? Wann kann ich die Ware versenden?

Wann und wie erhalte ich das Geld der Kunden ausbezahlt?

Wie kann ich eine (Teil-)Rückzahlung an den Kunden vornehmen?

Wie erhalte ich die Verkaufsprovision im Falle eines Widerrufs / einer Stornierung zurück?

Was ist mit den bisherigen Zahlungsarten in meinem Shop?

Kann ich einzelne Zahlungsarten von yatego pay deaktivieren?

Kann ich yatego pay auch im Online Shop meiner eigenen Webseite einsetzen?

Werden die Zahlungsarten über yatego pay künftig erweitert?

Wo erhalte ich eine Abrechnung über die Auszahlungen von yatego pay?




Was ist yatego pay?

Unter dem Namen yatego pay stellt die Online-Shoppingmall Yatego eine Zahlungslösung für die Yatego Shops bereit. Den Kunden der Yatego Shops stehen durch den Zahlungsarten-Mix von yatego pay folgende Zahlungsarten zur Verfügung:


  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung



Welche Vorteile bietet yatego pay für mich als Händler?

yatego pay bringt für Sie als Händler auf Yatego erhebliche Vorteile mit sich. Im Wesentlichen sind dies:


  1. Die Verwaltung von mehreren unterschiedlichen Zahlungsarten entfällt; mehrere Zahlungsarten kommen aus einer Hand über yatego pay. Das spart Ihnen Zeit.
  2. Für die Nutzung der Zahlungsarten von yatego pay fällt für Sie keine Gebühr bzw. Disagio an; das bedeutet, yatego pay übernimmt für Sie die Transaktionskosten! Sie sparen dadurch Kosten ein.
  3. Durch eine Vereinheitlichung der Zahlungsarten ergibt sich eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit auf unserem Marktplatz. Die Besucher Yategos brauchen sich nicht wie bisher je Shop über die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten zu informieren. Zudem werden Kaufabbrüche wegen fehlender Zahlungsarten verringert. So wirkt sich yatego pay tendenziell günstig auf die Kundenzufriedenheit und Kauf-Conversion aus.




Wie erfahre ich von der Zahlung? Wann kann ich die Ware versenden?

Im Yatego Admin unter Bestellungen > Bestellungen wird Ihnen in der Übersicht Ihrer Bestellungen der Zahlungsstatus in der Spalte Zahlung angezeigt. Sie können außerdem nach dem Klick auf eine Bestellung in den Bestelldetails den Zahlungsstatus erkennen.



Sobald Ihnen die Zahlung als erfolgreich angezeigt wird, können Sie die Ware versenden. Zahlungen per PayPal, Kreditkarte und Sofortüberweisung sind fast immer bereits mit Abgabe der Bestellung erfolgreich.


Neben der Anzeige des Zahlungsstatus' im Yatego Admin wird es künftig auch die Möglichkeit geben, den Zahlungsstatus in externen Systemen abzurufen. Einen konkreten Zeitrahmen dafür können wir Ihnen dafür noch nicht nennen.



Wann und wie erhalte ich das Geld der Kunden ausbezahlt?

Die Auszahlung erfolgt je nach Zahlungsart nach zwischen 7 und 10 Werktagen. Die Auszahlung erfolgt auf das in den Stammdaten hinterlege Bankkonto. Falls Sie dort noch kein Bankkonto hinterlegt haben, tragen Sie es bitte ein (im Yatego Admin unter Händlerdaten > Stammdaten > Bankdaten).


Eine Bestätigung des Versands an Yatego ist für die Auszahlung nicht erforderlich. Eine Übersicht über die letzten Transaktionen inklusive dem jeweiligen voraussichtlichen Auszahlungsdatum finden Sie im Yatego Admin unter Services > yatego pay. Schauen Sie bitte auf jeden Fall so bald wie möglich in diesen Menüpunkt. Es ist möglich, dass aus finanzrechtlichen Gründen noch Angaben oder Dokumente benötigt werden, bevor Auszahlungen an Sie erfolgen können. Weitere Informationen dazu stellen wir hier bereit:  Welche Angaben werden für Auszahlungen über yatego pay benötigt?



Wie kann ich eine Rückzahlung über yatego pay an den Kunden vornehmen?

Die Rückzahlung erfolgt über den Yatego Admin, indem Sie unter Bestellungen > Bestellungen die betreffende Bestellung aufrufen (anklicken) und die Option Rückzahlung vornehmen anklicken.



Sie können (wenn zu dieser Bestellung noch keine Rückzahlung vorgenommen wurde) zwischen einer kompletten Rückzahlung, einer Rückzahlung für einzelne Bestellpositionen oder einem individuell festzulegenden Betrag wählen.


Eine detaillierte Anleitung dazu finden Sie unter  Wie kann ich eine Rückzahlung an den Kunden vornehmen?.


Beachten Sie bitte: für eine Rückzahlung an den Kunden im Sinne der Kundenzufriedenheit lösen Sie bitte die Rückzahlung zeitnah aus. War die Zahlung des Kunden erfolgreich (laut Anzeige im Admin), lösen Sie die Rückzahlung bitte gleich aus, auch wenn das Geld noch nicht an Sie ausbezahlt wurde (der Betrag wurde in diesem Fall schließlich bereits dem Kunden belastet).

Außerdem berücksichtigen Sie bitte, dass die Rückzahlung zu einer Bestellung, die per PayPal bezahlt wurde, direkt aus Ihrem PayPal-Konto heraus erfolgt!


Wie erhalte ich die Verkaufsprovision im Falle eines Widerrufs / einer Stornierung zurück?

Wir haben für Sie den Prozess zur Erstattung der Verkaufsprovision so einfach wie möglich gehalten: nehmen Sie ganz einfach eine Rückzahlung an den Käufer über die von ihm gewählte Zahlungsart vor! Parallel zur Rückbuchung auf das Konto bzw. Kreditkarte des Käufers wird dadurch auch die Erstattung der Provision ausgelöst (dies gilt auch für Rückzahlungen via PayPal). Bei einer Rückzahlung über eine der Zahlungsarten von yatego pay und einem daraus resultierenden Guthaben erfolgt die Rückzahlung der Provision auf Ihr Konto zeitnah innerhalb von 2 - 3 Werktagen.


Was ist bei einem Zahlungsausfall und anderen Risiken?


Kreditkarte

Bei Kreditkarte arbeiten wir mit einem hochmodernen Risikobewertungssystem, das zuverlässig den Zahlungsversuch bewertet und ab einem gewissen Level an Risiko die Zahlung über Kreditkarte verweigert. Zudem werden übliche Verfahren zur Authentifizierung (z.B. 3d Secure) unterstützt. Mitte September greift außerdem die Umsetzung einer EU-Richtlinie, die eine doppelte Kundenauthentifizierung vorschreibt und auf die wir uns entsprechend einstellen werden. Die Endbelastung der Kreditkarte wird zum Zeitpunkt der Bestellabgabe durchgeführt. Sollte der Karteninhaber die Transaktion bestreiten haben wir im Rahmen des Chargeback-Prozesses die Möglichkeit darauf zu reagieren.


Sofortüberweisung

Bei Sofortüberweisung authentifiziert sich der Kunde zur Zahlung bei seiner Bank. Es gibt kein Verfahren, das zu einer Rückbelastung führen kann.


SEPA-Lastschrift

Bei der SEPA-Lastschrift gibt es zur IBAN eine Validitätsprüfung. Zudem ist die Lastschrift grundsätzlich auf 100,00 € Warenkorb-Wert beschränkt. Im Falle einer Rücklastschrift unterstützen wir Sie bei der Klärung mit dem Kunden.


Was ist mit den bisherigen Zahlungsarten in meinem Shop?

Die bisherigen Zahlungsarten werden durch den Zahlungsarten-Mix von yatego pay komplett ersetzt – mit Ausnahme von PayPal. Zum obligatorischen Zahlungsarten-Mix von yatego pay können Sie also PayPal als ergänzende Zahlungsart weiterhin dazu schalten, was wir auch grundsätzlich empfehlen.


Sollten Sie also die neue PayPal-Schnittstelle im Yatego Admin erfolgreich eingerichtet haben, werden in Ihrem Yatego Shop PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, SEPA Lastschrift zur Verfügung stehen.


Um PayPal einzurichten, klicken Sie im Yatego Admin unter Einstellungen > Zahlungsarten auf PayPal und folgen Sie folgender Seite  Wie kann ich Paypal in meinem Yatego Shop aktivieren?.


Kann ich einzelne Zahlungsarten von yatego pay deaktivieren?

Nein, das ist aus technischen und konzeptionellen Gründen nicht möglich.


Kann ich yatego pay auch im Online Shop meiner eigenen Webseite einsetzen?

Das ist derzeit leider nicht möglich.


Werden die Zahlungsarten über yatego pay künftig erweitert?

Ja, es ist eingeplant, den Zahlungsarten-Mix über yatego pay um weitere beliebte Zahlungsarten zu ergänzen. Das Angebot eines Rechnungskaufs (über Klarna) ist beispielsweise in Planung.


Wo erhalte ich eine Abrechnung über die Auszahlungen von yatego pay?

Zur Dokumentation der Auszahlungen finden Sie im Yatego Admin unter Services > yatego pay eine CSV-Datei mit den Transaktionsdetails. Darüber hinaus finden Sie weiterhin unter Händlerdaten > Gutschriften/Rechnungen die Provisionsnachweise sowie Rechnungsbelege.